Forex Affiliate Biz

Ohne eigene Webseite als Forex Affiliate Geld verdienen

Wenn Du ein FX Trader bist und als Forex Affiliate mit der Werbung von neuen Tradern Geld verdienen willst, dann kannst Du das auch ohne eigene Webseite machen.  Dazu stehen Dir folgende Möglichkeiten offen.

Offline Forex Affiliate Marketing

Obwohl Devisenpaare online getradet werden, kann man für die verschiedenen Anbieter auch offline Werbung betreiben. Einer der Broker, wo dies möglich ist, ist 4xfinity. Du erhältst dort mit der Erstellung eines Kontos mit dem Vorteilscode GOFOREX einen eigenen Vorteilscode, den Du offline z.B. auf Flyer drucken kannst oder auch einfach Deinen Kollegen und Bekannten sagen kannst. Statt einer komplizierten Tracking-URL melden sich Deine geworbenen Trader direkt über www.4xfinity.com an und geben dann Deinen Vorteilscode an. Dadurch wird ein geworbener Neukunde Dir zugerechnet und Du erhältst eine Provision.

Forex Affiliate Marketing per E-Mail

Wenn Du über einen grossen Bekanntenkreis verfügst oder Zugang zu einem Mailverteiler hast, dann kannst Du diesen verwenden, um Neukunden zu gewinnen. Wiederum benötigst Du keine eigene Webseite. Du fügst einfach in Deine Mail-Signatur oder direkt ins E-Mail Deinen Tracking Link ein.

Forex Affiliate Marketing in Foren und Blogs

Ähnlich funktioniert die Werbung von neuen Tradern über Foren und Kommentare in Blogs. Wenn Du bereits in einem FX Forum aktiv bist und einen Account hast, dann kannst Du Broker direkt mittels Forenbeiträgen bewerben. Hier solltest Du aber vorsichtig sein: Ein Post muss Mehrwert schaffen. Reine Werbung wird in Foren nicht geduldet und kann dazu führen, dass Dein Account gesperrt wird. Eine meistens erlaubte Form der Werbung in einem Forum ist die Signatur. Unter „Profil-Optionen“ lasst sich diese meistens erstellen. Achte darauf, dass Du korrekten HTML-Code verwendest. Der Text in Deiner Signatur könnte dann beispielsweise lauten:

Ich trade erfolgreich bei AVA FX.

Bei einem Forum, das reinen HTML-Code in der Signatur erlaubt, würde der Programmcode dazu so aussehen:

Ich trade erfolgreich bei <a href=“http://www.deintrackinglink.com“>AVA FX</a>

Forex Affiliate Marketing in einem kostenlosen Blog

Die meisten Affiliate Vermarkter – nicht nur im Forex-Bereich – verwenden dazu eigene Webseiten. Hier musst Du aber mit jährlichen Kosten von rund $100 rechnen, um einen Hosting-Account mit einer eigenen Domain zu haben. Ein Zwischenschritt dazu ist, einen kostenlosen Blog zu starten. Auch ohne Computerkenntnisse lässt sich so ein Blog innert Minuten erstellen. Auf einem eigenen Blog kannst Du beispielsweise Deine täglichen Erfahrungen als FX Trader veröffentlichen und nebenbei noch Werbung für Deinen FX Broker machen. Zu den bekanntesten Gratis-Bloganbietern gehören www.wordpress.com und www.blogger.com.

Geld verdient Du als Forex Broker Affliate nur, wenn Du aktiv wirst und nicht nur darüber nachdenkst. Am besten Du meldest Dich jetzt gleich bei mehreren Forex Partnerprogrammen an, um schon bald Deinen ersten Kunden zu werben!